Kurz vor Weihnachten war es für uns so weit und wir erhielten ein Probierpaket von der Glücksküche in Cuxhaven gefüllt mit den leckeren, veganen Käse-Alternativen von Happy Cheeze. Die Käse-Alternativen aus Cashew-Kernen sind für uns immer wieder etwas Besonderes und für die Festtage sollte es unbedingt wieder eine leckere Vorspeise mit dem veganen Camembert Happy White geben.

Entstanden ist daraus ein leckerer Feldsalat mit Granatapfelkernen und gebackenen Feigen gefüllt mit Happy White, Walnüssen und Ahornsirup. Es war köstlich und das Rezept eignet sich natürlich nicht nur zu Weihnachten! (Zum Rezept: klick) Neben dem Camembert erhielten wir ein tolles Testpaket von Happy Cheeze mit folgenden Sorten: Gereifter Käse in den Sorten Bärlauch und Thymian, Frischkäse in den Sorten Spirulina-Chili und Klassik, außerdem besagte vegane Camembert-Alternative Happy White und Big Happiness mit Asche.

Diese tolle Auswahl schrie nun förmlich nach einer tollen Käseplatte mit feinen Dips und Snacks. Dafür kauften wir noch ein paar Kleinigkeiten ein: Tomaten-Cracker, Oliven, Kapernäpfel, ein paar Cherry-Tomaten, Trauben und eine leckere Feigen-Senf-Sauce – genau das Richtige zu dem feinen Käse! 😉 Fertig angerichtet ging es nach dem fotografieren dann auch endlich ans probieren.

Alle Käsealternativen haben uns hervorragend geschmeckt. Unsere Favoriten sind aber definitiv die gereiften, festen Käsesorten Thymian und Bärlauch und natürlich der weiße Edelschimmel Happy White. Absolut überzeugend in Geschmack und Konsistenz und das bei sehr übersichtlichen Zutaten, Bio-Qualität und auf Basis von gesunden Cashewkernen! Für uns eine tolle Sache. Wir können sicher sagen, dass der Happy Cheeze unser absoluter Favorit auf dem deutschen Markt für vegane Käsealternativen ist.

Mehr Informationen und alle Produkte von Happy Cheeze gibt’s auf der Website: www.happy-cheeze.com

Das Thema veganer Käse interessiert uns total und hin und wieder bereiten wir auch selber gereiften Cashew- oder Mandelkäse, Frischkäse, Mozarella oder leckeren Hefeschmelz und Käse-Dips zu. Für alle „Käse-Interessierten“ unter euch haben wir daher hier ein paar weiterführende Links zu tollen Rezepten und Büchern zum Thema zusammengetragen:

– Rezept: Tomate mit Cashew-Mozarella
– Rezept: Cashew-Frischkäse mit Schnittlauch aus unserem Kochbuch Simply Vegan – 90 einfache vegane Rezepte für jeden Tag*
– Buch: Veganer Käse – Der ultimative Leitfaden für Anfänger und Experten* von Miyoko Schinner
– Buch: Wurst & Käse vegan selbst gemacht* vom GU-Verlag

Werbung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Happy Cheeze entstanden.
Hinweis: Bei den mit einem Stern (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links.

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.