Hierzulande eher noch unbekannt, dafür in der türkischen Esskultur umso beliebter: Kumpir! Die klassische Folienkartoffel mit Kräuterquark kennen wir alle – Kumpir hat aber noch um einiges mehr zu bieten und lässt sich je nach Geschmack unterschiedlich zubereiten.

Denn Füllen darfst du grundsätzlich ganz nach Lust und Laune: Gemüse, Couscous, Salate … Und besonders lecker und cremig wird es dann mit verschiedenen Saucen: Veganer Kräuterquark, Salsa, Hummus, Sweet-Chili – ganz nach deinem Geschmack! 🙂

Wir haben uns für unser Rezept für vegane Bolognese, Salat und Kräuterjoghurt entschieden. Und das ganze leicht pikant. Probier’s aus oder werde gleich selber kreativ und kreiere deine eigene Lieblingsfüllung! 🙂

Zutaten für 2 Portionen

  • 2-4 große Kartoffeln (je nach Größe), mehlig kochend
  • 300 g vegane Bolognese Sauce
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1 Handvoll Radiccio
  • 6 Cherrytomaten
  • 4 eingelegte Peperoni (pikant)

Für die Joghurtsauce

  • 300 g Sojajoghurt, ungesüßt
  • Saft 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Dill
  • Salz, Pfeffer

Außerdem

  • Alufolie

Zubereitung (25 Minuten + ca. 40 Minuten Backzeit)

Den Backofen auf 220° C (Heißluft) vorheizen. Die Kartoffeln waschen, putzen, mit einer Gabel von allen Seiten einstechen, kräftig salzen und in Alufolie wickeln. Anschließend ca. 40 Minuten im Backofen backen. Die Garzeit variiert stark je nach Größe der Kartoffeln. Am besten sticht man zwischendurch mit einem Schaschlikspieß hinein, um zu testen, ob sie bereits gar sind.

In der Zwischenzeit den Salat waschen. Den Radiccio in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Pepperoni in feine Streifen schneiden.

Die Zitrone pressen. Knoblauch schälen und pressen und den Dill fein hacken. Den Sojajoghurt in eine Schale geben und mit dem Zitronensaft, Knoblauch, Dill, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dann die vegane Bolognese in einem Topf erhitzen.

Die fertig gebackenen Kartoffeln aus der Alufolie wickeln und in der Mitte aufschneiden, ohne sie zu durchtrennen. Mit einer Gabel das Kartoffelinnere etwas auflockern und mit der Bolognese, dem Salat und der Joghurtsauce befüllen.

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.