5
Average: 5 (3 votes)

Das Sojagranulat mit ½ Liter kochender Gemüsebrühe übergießen und etwa 10 Minuten lang ziehen lassen. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Dann das Sojagranulat abgießen und in einer Pfanne mit den Zwiebeln in etwas Öl gut anbraten. (Die Gemüsebrühe kann später noch genutzt werden!) Mit reichlich Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Lauch in Ringe schneiden und gut waschen. Danach in einen großen Topf geben und mit etwas Öl einige Minuten andünsten. Sojagranulat und Zwiebeln hinzugeben und mit der Sojasahne verrühren. Anschließend nach Geschmack ½ bis 1 Liter Gemüsebrühe hinzugeben. Hefeflocken unterrühren und das ganze aufkochen und etwa 30 Minuten lang köcheln lassen. 

Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.