0
No votes yet

Bei den heißen Temperaturen darf die Küche bei uns auch mal kalt bleiben! Da sind kreative Salate genau das Richtige: dieser Quinoa-Spinat-Salat mit getrockneten Cranberries und Mandeln, kombiniert mit einem frischen Orangen-Dressing ist super gesund und ganz schnell zubereitet. Auch toll zum Mitnehmen - egal ob auf die Arbeit oder zum Picknick im Grünen. :)

In einem Kessel 500 ml gesalzenes Wasser zum kochen bringen. Den Quinoa hinzugeben, einrühren und bei etwas reduzierter Hitze 15 Minuten lang köcheln lassen, bis das Wasser komplett vom Quinoa aufgenommen wurde. Dabei gelegentlich umrühren. Anschließend den Quinoa abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Gurk längs halbieren, mit einem Teelöffel die Kerne herauskratzen und die Gurkenhälften in feine Stücke schneiden. Die Mandeln je nach Geschmack grob oder fein hacken. Gurke gemeinsam mit den getrockneten Cranberries und den gehackten Mandeln in eine Schüssel geben. Abgekühlten Quinoa dazugeben und alles gut vermischen. 

Für das Dressing die Orangen auspressen und den Saft mit Senf und Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing dann unter den Salat mischen. 

Babyspinat waschen und grob hacken. Diesen abschließend erst kurz vor dem Servieren unterheben, damit er nicht matschig wird.