Wer gerne und kreativ mit Gemüse kocht, wird diesen Spiralschneider sicher lieben: der „Spiralfix“ von GEFU kann eine Vielzahl an Gemüse- und Obstsorten im Handumdrehen in tolle Spiralen verwandeln. Die Bedienung ist super einfach und sicher, da er nur bei geschlossenem Deckel verwendet werden kann.

GEFU hat uns den Spiralschneider für ein Review zur Verfügung gestellt, sodass wir ihn ausführlich ausprobieren konnten: Über ein Stellrad kann man zwischen 4 Schnittbreiten wählen, wodurch von feinen Spaghetti bis hin zu groben Streifen alles möglich ist. Das Obst oder Gemüse wird im Behältnis fixiert und über die Kurbel auf der Oberseite durch die Klinge gedreht. In einem Auffangbehälter darunter sammeln sich das spiralförmige Gemüse oder Obst. Wir haben schon viele Obst- und Gemüsesorten ausprobiert wie z.B. rote Beete, Kohlrabi, Rettich, Apfel, Paprika, Süßkartoffel, Zucchini. Etwas problematisch ist es bei recht dünnen Gemüsesorten wie z.B. Möhren.

Vegane Rezepte passend dazu

GEFU hat speziell für Veganer ein Rezepte-Heft herausgebracht, das tolle Anregungen und Rezepte gibt, wie der „Spiralfix“ in der Küche zum Einsatz kommen kann. Die Rezepte aus dem Heft gibt es online unter: http://www.gefu.com/genuss/vegetarisch-vegan.html 

Aus diesem Heft haben wir drei Rezepte ausprobiert:

  • Apfel-Feigen-Salat mit Mango-Vinaigrette
  • Couscous-Paprika-Schichtsalat mit Feigen-Vinaigrette
  • Tagliatelle mit Mandelcreme und Gemüse-Spirellis

Bei allen Rezepten kam der „Spiralfix“ zum Einsatz und hat Paprika, Apfel oder Zucchini zu feinen oder groben Streifen verarbeitet. Uns hat besonders gut gefallen, dass das gesamte Gemüse im Gegensatz zu anderen Spiralschneidern Verwendung findet und kaum Reststücke übrig bleiben. Die Reinigung ist auch denkbar einfach und der „Spiralfix“ ist zudem spülmaschinenfest. Ein tolles Küchengerät, dass Spaß und Kreativität in die Küche bringt.

Unser Gewinnspiel auf facebook:

Wir verlosen zu Weihnachten einen GEFU „Spiralfix“ inklusive dem vegane Rezepteheft. Alles, was Ihr dafür tun müsst, ist dieses Bild auf unserer Facebook-Seite zu „liken“ und uns als Kommentar in 1-2 Sätzen darunter zu schreiben, warum ausgerechnet Du das Küchengerät gewinnen solltest! Der überzeugendste und kreativste Kommentar gewinnt. 🙂 Teilnahmeschluss ist der 23. Dezember 2013.

Küchenhelfer von GEFU
www.gefu.de

Werbung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit GEFU entstanden.