Zutaten für 2 Portionen

  • 150 g schwarze Bohnen
  • 140 g Mais (Abtropfgewicht)
  • 340 g passierte Tomaten
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Oregano
  • 1-2 TL Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer
  • Pflanzenöl
  • Baguette

Zubereitung (20 Minuten + Einweichzeit)

Die schwarzen Bohnen über Nacht in ausreichend Wasser einweichen und anschließend nach Packungsanweisung kochen.

In einer hohen Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides hacken und in die Pfanne geben. Einige Minuten andünsten, dann die Paprika in Würfel schneiden und hinzugeben und mit dünsten. Tomatenmark hinzugeben und kurz anrösten. Dann mit den passierten Tomaten ablöschen. Die schwarzen Bohnen und Mais hinzugeben und alles gut vermischen. Oregano unterrühren und je nach bevorzugter Schärfe ein bis zwei Teelöffel Chiliflocken hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf die Teller verteilen und dazu Baguette servieren.