Zutaten für 2 Portionen

  • 2 Tortilla Wraps
  • 250 g Blattspinat (TK)
  • 250 g Champignons
  • 1 Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Sojasahne
  • 2 EL weißes Mandelmus
  • etwas Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung (20 Minuten)

Den Spinat in einen kleinen Kessel auf kleiner Stufe erhitzen. Die Champignons in Scheiben schneiden, Aubergine würfeln und die Zwiebel schälen und fein hacken.

In einer hohen Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Aubergine und Champignons hinzugeben und 5-10 Minuten lang anbraten. Wenn der Spinat aufgetaut ist, die Sojasahne unterrühren und sowohl den Spinat, als auch die Aubergine und Champignons mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tortilla Wraps auf die Teller legen und zunächst mit dem Blattspinat befüllen. Aubergine und Champignons darüber verteilen. Die Wraps zuklappen und je einen Esslöffel weißes Mandelmus darüber geben.