Zutaten für 2 Personen

  • 400 g Rosenkohl
  • 1 große Süßkartoffel
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 400 ml Kokosmilch
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2-4 TL rote Currypaste (vegan)
  • 2 EL Koriander (gehackt)
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL Senfkörner
  • etwas Öl

Zubereitung (30 Minuten)

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Rosenkohl putzen und halbieren. Die Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden. Paprika ebenfalls in Würfel schneiden.

In einer hohen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Als nächstes den Rosenkohl und die Süßkartoffeln hinzugeben und einige Minuten lang garen. Dann die Paprika hinzugeben und kurz mit andünsten.

Die Currypaste hinzugeben und kurz mit anrösten. Dann mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

Senfkörner hinzugeben und mit Sojasoße und Koriander abschmecken.