Seit kurzem hat Kühne drei neue, vegane Dressings in den Sorten Mango Power Dressings, Himbeer Vinaigrette und Sylter Art Dressing im Sortiment. Unter dem Namen ENJOY werden diese und ein weiteres Dressing (Balsamico Vinaigrette), das bisher allerdings nicht vegan ist, vertrieben. Auch dieses soll jedoch in naher Zukunft auf vegan umgestellt werden. Die Dressings sind nicht nur vegan und laktosefrei, sondern auch glutenfrei und ohne Zusätze von Aroma- und Konservierungsstoffen. Für dieses Review haben wir die Dressings zur Verfügung gestellt bekommen und haben uns passende Salate ausgedacht, um diese auszuprobieren:

Mango Power Dressing

Dieses Dressings setzt vor allem auf einen lecker-fruchtigen Geschmack und Superfruits wie Mango, Acerola und Acai Beeren. Die Zutaten sind Wasser, Mangopüree (13 %), Zucker, Fruchtsaftkonzentrat (7,9 %) (aus Maracuja-, Acerola- und Açaisaftkonzentrat), Weißweinessig, Salz, Pfirsichsaftkonzentrat, Zwiebeln, modifizierte Stärke, Rapsöl, Verdickungsmittel Xanthan, und der Farbstoff Karottenextrakt. Wir mögen leicht süße und fruchtige Dressings sehr gerne zu Salat und haben mit diesem einen Weißkohl-Apfel-Möhren-Salat mit Cashewkernen zubereitet. Dazu haben wir einfach Möhren, einen Apfel und ein Stück Weißkohl geraspelt und alles untereinander gehoben, dazu das Dressing untergerührt und mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Zum Abschluss dann die Cashewkerne über den Salat geben – fertig. Der Salat mit diesem Dressing hat uns wirklich gut geschmeckt. Das Dressing schmeckt nicht zu süß und lecker fruchtig.

Himbeer Vinaigrette

Die Himbeer Vinaigrette ist ein fruchtiges Dressing aus Himbeersaftkonzentrat und Rapsöl, das jede Menge gesunde Omega-3-Fettsäuren beinhaltet. Die Alpha-Linolensäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Die Zutaten dieses Dressings setzen sich zusammen aus Wasser, Himbeersaft aus Himbeersaftkonzentrat (36 %), Rapsöl (30 %), Zucker, Weißweinessig, Salz, Verdickungsmittel Xanthan und Pfefferextrakt. Vor dem Salatgenuss muss dieses Dressing kräftig geschüttelt werden, damit Essig und Öl sich verbinden. Dieses Dressing eignet sich super für diverse Blattsalate. Wir haben diesen mit Tomate und frischen Beeren gemischt und das Dressing hinzugegeben. Hierfür eignen sich nahezu alle Beeren; wir haben es mit Erdbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren und Johannisbeeren getestet. Auch dieser Salat hat uns geschmeckt, das Dressing war angenehm süß, für unseren Geschmack genau richtig.

Sylter Art Dressing

„Das Beste kommt zum Schluss“ – dieses Motto würde hier gut passen, denn das Sylter Art Dressing ist definitiv unser Favorit! Die genaue Zutaten sind Wasser, Rapsöl, Zwiebeln (6,5 %), Zucker, Weißwein- und Branntweinessig, modifizierte Stärke, Salz, Limetten- und Zitronensaftkonzentrat, natürliches Zwiebelaroma, Senfsaaten, Verdickungsmittel Xanthan, Pfefferextrakt und Gewürze. Hierzu haben wir einen Kartoffelsalat mit Tomaten, Radiesschen und Rucola-Salat zubereitet und das Sylter Dressing untergerührt. Diese vegane Variante eines mild-würzigen Sylter Art Dressings schmeckt für unseren Geschmack genau so, wie es schmecken sollte und kommt dabei ohne Joghurt oder Sahne aus. Lecker cremig, angenehm gewürzt und mit feinen Zwiebelchen rundet dieses Dressings jeden Salat ideal ab.

Unser Fazit

Die Dressings waren alle lecker und sind super geeignet, wenn es mal schneller gehen muss: Einfach den Salat nach Wahl, Tomate oder Gurke schneiden und das fertige Dressing unterrühren. Was uns ein wenig stört ist, dass sich in allen Dressings Zucker unter den Zutaten befindet. In der Regel bereiten wir unsere Dressings ohne Zucker zu und süßen sie, wenn gewünscht, mit Agavendicksaft oder Ahornsirup. Das ist aber sicher Geschmackssache und schadet ab und zu auch nicht! 😉 Passende Rezept-Ideen für die Dressings gibt es auch direkt auf der Webseite, viele davon sind jedoch leider nicht vegan, geben einem jedoch trotzdem tolle Anregungen.

Wo gibt’s die veganen Dressings? 

Die Dressings sind in vielen gängigen Supermärkten erhältlich, wie z.B. Edeka, REWE, real, tegut, Kaisers und HIT. Eine Flasche mit je 300 ml Inhalt kostet 2,49€. Weitere Informationen findest du auch unter: www.enjoy.kuehne.de

Werbung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Kühne entstanden.