Veganfit+ ist ein Gemeinschaftsprojekt, das in Zusammenarbeit von amaiva Naturprodukte (www.amaiva.de) und den veganen Bloggern, Autoren und Sportlern Laura und Jan von Semper Veganis (www.semperveganis.de) entstanden ist. Die beiden überzeugten Veganer Laura und Jan haben sich im Sommer 2016 die Frage gestellt, wie das perfekte, vegane Nahrungsergänzungsmittel für Sportler aussieht. Zwar gibt es mittlerweile auch für Veganer viele verschiedene Proteinpulver, wirklich zufrieden waren die beiden mit diesen jedoch nicht. Deshalb wollten sie ein vollwertiges und möglichst komplettes Proteinpulver mit angenehmen Geschmack entwickeln. Die Pulver sind nicht nur vegan, sondern auch glutenfrei, aus 100% natürlichen Zutaten und in Deutschland hergestellt. Außerdem wollten sie als Blogger und YouTuber von Anfang an ihre Community mit einbringen. Deshalb ist Veganfit+ nicht nur von ihnen und erfahrenen Profis der Naturprodukt-Branche entwickelt worden, sondern ein Gemeinschaftsprojekt von über 10.000 Veganern und Sportlern. Entstanden ist dabei das erste Proteinpulver ohne Kompromisse!

Mit zu den Proteinpulvern kommt ein Begleitheft mit Tipps und Tricks zu gesunder, veganer Ernährung und Ernährungs- und Trainingsplan. Bei dem Pulver handelt es sich nicht nur um ein reines Proteinpulver, sondern eine Kombination aus wertvollen Mikronährstoffen aus Algenöl, Maca, Quinoa, Früchten- und Pflanzenpulvern. Durch die Quinoasprossen sind im Pulver wertvolle B-Vitamine enthalten, das Algenöl enthält Omega-3-Fettsäuren und Maca fördert die Regeneration. Veganfit+ ist außerdem mit Stevia anstatt Zucker gesüßt. Die Eiweißquellen sind Erbsen-, Reis- und Hanfprotein.

Die Produkte im Test

Wir haben das Protein-Drink-Pulver in den beiden Geschmacksrichtungen Kakao und Vanille von amaiva zur Verfügung gestellt bekommen und ausprobiert. Wir sind zwar beide keine wirklich großen Sportler und gehen nur hin und wieder joggen, trotzdem haben wir die beiden Proteinpulver natürlich ausführlich auf ihren Geschmack getestet und mit ihnen auch zwei leckere Rezepte zubereitet. Das Pulver gibt es als Probierset mit je einer 150-g-Dose der beiden Sorten für jeweils bis zu 5 Shakes oder als 400-g-Dose für 13 Shakes.

Bevor wir mit beiden Pulvern jeweils ein leckeres Rezept ausprobiert haben, wollten wir den Geschmack natürlich auch pur testen. Dazu werden einfach 30 g Pulver in 200 ml Wasser oder Pflanzendrink aufgelöst. Wir haben die Proteindrinks im Shaker zubereitet. Das Pulver ist sehr gut löslich und verklumpt nicht. Ein Mixer ist zur Zubereitung der Drinks nicht notwendig. Wir haben beide Pulver mit Mandelmilch zubereitet. Dabei herausgekommen ist ein leckerer Drink mit natürlichem, nicht zu intensiven oder aufdringlichen Geschmack. Es schmeckt nicht künstlich oder zu süß und den Stevia-Eigengeschmack konnten wir nicht herausschmecken. Die Konsistenz ist angenehm cremig. Unser geschmacklicher Favorit ist der Vanille-Drink. Auch die Geschmacksrichtung Kakao hat uns gut geschmeckt, könnte für unseren Geschmack aber noch etwas schokoladiger sein. 🙂

Ein Probierpaket mit beiden 150-g-Dosen kostet 19,90 €, die 400-g-Dose einzeln je 24,90 €. Beide Geschmacksrichtungen als 400-g-Dose gibt’s gemeinsam für 44,90 €.  Wir denken, dass diese Preise durch die wirklich hochwertigen Inhaltsstoffe und die fairen Bedingungen im Familienunternehmen gerechtfertigt sind. Wer das Geld also hat und in ein wirklich hochwertiges Produkt investieren möchte ist hier genau richtig!

Unsere Rezeptideen

Mit dem Veganfit+ Proteinpulver Vanille haben wir eine leckere Blaubeer-Smoothie-Bowl mit leckeren Toppings zubereitet. Dazu zwei Bananen, 300 g tiefgekühlte Blaubeeren, 250 ml Pflanzenmilch, mit 1 EL Chiasamen, 2 EL Cashewkernen und 2 EL des Veganfit+ Proteinpulvers mit Vanille-Geschmack im Hochleistungsmixer fein pürieren. Etwas dunkle Schokolade grob hacken. Den Smoothie auf zwei Bowls verteilen und mit der gehackten Schokolade, Mandelblättchen und frischen Blaubeeren dekorieren. Super lecker, fruchtig und dank des Pulvers noch gesünder als ohnehin schon! 😉

Mit dem Veganfit+ Proteinpulver Kakao haben wir einen schokoladigen Erdnuss-Schoko-Shake mit Mandelmus, der sich ideal für nach dem Workout eignet, zubereitet.  Dazu einfach 1 gefrorene Banane, 200 ml Hafermilch, 1 EL Agavendicksaft, 1 EL Erdnüsse, 1 EL Kakaonibs, 1 EL Mandelmus und 1 EL  des Veganfit+ Proteinpulvers mit Kakao-Geschmack mixen – fertig! Durch die tiefgekühlte Banane ist der Drink angenehm erfrischend und kühl. Ein schokoladiger, angenehm süßer Drink, der trotzdem total gesund und ideal für Sportler geeignet ist! 🙂

Wen das Review überzeugt hat oder wer das Proteinpulver Veganfit+ auch einmal ausprobieren möchte, der erhält mit dem Gutscheincode „simplyvegan“ 5€ Rabatt auf den Einkauf mit Amaiva-Onlineshop! 🙂

Werbung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit amaiva entstanden.