Wir sind im Herbst totale Fans von leckeren Pilz-Gerichten! Diesmal hatten wir Appetit auf Shiitake-Pilze und Nudeln, wollten aber keine langweilige Standard-Sahnesoße mit Pilzen machen. Zufällig haben wir im Supermarkt noch Sommertrüffel entdeckt – die perfekte Zutat für eine etwas andere, leckere Soße zu unseren Nudeln. 🙂 Entstanden sind diese einfachen, aber köstlichen Farfalle mit einer Trüffelsahnesoße, frischem Dill und angebratenen Shiitake-Pilzen. Probiert’s aus! 🙂

Zutaten für 2 Portionen

  • 250 g Farfalle (oder andere Nudeln)
  • 250 g Shiitake-Pilze
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Bund frischer Dill

Für die Trüffelsahnesoße


Zubereitung (30 Minuten)

Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Sommertrüffel halbieren, dann in feine Würfel schneiden. Lauch waschen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, die Schalotte und Knoblauch hinein geben und glasig dünsten. Lauch hinzugeben und einige Minuten andünsten. Agavendicksaft hinzugeben, anschließend mit Soja Cuisine und Gemüsebrühe ablöschen. Die geschnittenen Sommertrüffel unterrühren und die Soße bei geringer Hitze etwas einkochen lassen.

Farfalle in gesalzenem, kochendem Wasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Shiitake-Pilze putzen und in Scheiben schneiden. In einer weiteren Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Shiitake-Pilze darin anbraten. Dill hacken und mit zur Soße geben, für die Deko ein wenig bei Seite legen.

Um die Soße noch etwas einzudicken zwei Teelöffel Stärke mit etwas Wasser vermischen und unter die köchelnde Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Farfalle abgießen und auf die Teller verteilen. Zunächst die Trüffelsahnesoße, dann die gebratenen Shiitake-Pilze darüber geben und mit etwas Dill dekorieren.

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
5