Über 80 % der Deutschen kaufen ihren Wein bevorzugt im Lebensmitteleinzelhandel. Aber gerade für Veganer ist es äußerst schwierig, passende Weine im Supermarkt zu finden. Denn die wenigsten Discounter und Supermärkte werben aktiv mit ihrem veganen Weinangebot. Und auch das „Vegan“ Label sucht man auf vielen Flaschen vergebens.

Genau hier setzt die längste vegane Supermarktweinliste an. Laurens vom Weinblog der-weinsnob.de hat sich hierfür intensiv mit den PR- & Einkaufsabteilungen der größten Supermärkte und Discounter in Deutschland ausgetauscht. Die Weine sind alle garantiert vegan. Bisher werden bereits mehr als 250 Weine aufgelistet und die Liste wird sogar noch erweitert. Auch die Biomärkte, welche sich in den letzten Jahren deutlich ausgebreitet haben, sind vertreten.

Von den klassischen Supermärkten hat Kaufland die größte Auswahl an veganen Weinen. Aber auch Aldi Nord, Aldi Süd, Edeka, Kaiser’s, Netto, Penny, Real, Rewe, Norma und sogar Rossmann dürfen in so einer Übersicht nicht fehlen. Von den Großen des Einzelhandels hat nur Lidl gar keine vegane Weine im Angebot.

Bei den Biomärkten ist die Auswahl bei weitem am größten. Alnatura und selbstverständlich auch Veganz bieten zahlreiche Optionen für jeden Anlass an. Am umfangreichsten ist aber das Angebot von Denn‘s Biomarkt, welches insgesamt über 100 verschiedene Flaschen umfasst. Temma, die leider noch nicht überall in Deutschland Filialen besitzen, hatte eine derart große Auswahl, dass man die Liste separat herunterladen kann.

Die vegane Supermarktliste von Laurens umfasst nicht nur Rot-, Weiß- und Rosé-Weine, sondern auch Sekt und Champagner.
Zur längsten Liste mit veganen Weinen geht es hier: www.der-weinsnob.de/veganer-wein-liste-supermarkt