Es wird endlich warm und sonnig draußen und wir bekommen immer mehr Lust auf fruchtige, frische Leckereien, die uns den Frühling versüßen. Passend dazu haben wir diese lockeren, safigen Tropical-Cupcakes mit Frischkäse-Topping gebacken – perfekt für warme Frühlings-Sonntage!

Zutaten für 12 Cupcakes

Für den Teig

  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 150 ml geschmolzene Margarine
  • 150 ml Wasser
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb einer Bio-Orange

Für das Topping

  • 300 g veganer Frischkäse Natur (z.B. Simply V)
  • 100 g Margarine
  • 100 g Puderzucker
  • 1/4 Mango
  • 12 Physalis
  • ca. 2 EL Orangen-Zesten

Zubereitung (30 Minuten + Backzeit)

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Mehl, Zucker, Backpulver und eine Prise Salz in eine Rührschüssel geben und gut vermischen. Nun Wasser, Orangenabrieb und Margarine unterrühren und mit einem Handrührgerät vermischen, so dass ein glatter Teig entsteht. Ein Muffinblech mit Papierförmchen bestücken und den Teig in die Förmchen geben. Bei 180°C (Ober- und Unterhitze) 30 Minuten lang backen und anschließend abkühlen lassen.

Zwischenzeitlich den Frisckäse, die Margarine und den Puderzucker zu einer glatten Creme mixen und kühl stellen bis die Cupcakes ausgekühlt sind. Die Mango fein pürieren.

Die Creme mit der Spritztülle oder einem Löffel auf den Cupcakes verteilen und die Cupcakes abschließend mit den Orangenzesten, der Mangosauce und den Physalis dekorieren.