(Werbung) Ein Deodorant mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen, vegan und tierversuchsfrei und zudem ohne Plastikverpackung – das geht? Ja, das geht sogar sehr gut, wenn man die natürlichen Soda-Deos von Ben & Anna kennt! Dass wir auch bei Kosmetik- und Pflegeprodukten auf tierische Inhaltsstoffe und Tierversuche verzichten ist ja klar, doch auch komplett auf Plastik zu verzichten ist für uns doch eher schwierig.

Ein tolles Produkt, dass hingegen komplett auf Plastik verzichtet ist dieses Deo auf der Wirkungsgrundlage von natürlichem Natron. Das Deo von Ben & Anna kommt komplett ohne Plastik und dafür mit einer Verpackung aus Pappe daher. Zudem unterstützen sie aktiv die Umweltorganisation One Earth – One Ocean e.V. und tragen so zur Säuberung von Binnengewässern, Flussmündungen und Küstenabschnitten bei.

Wie alles begann…

Die Namensgeber Ben und Anna sind ein vegan lebendes Pärchen aus Berlin. Die beiden achteten sehr auf ihren Konsum und ihre Verbrauchergewohnheiten und Nachhaltigkeit ist ihnen sehr wichtig. Lange waren sie auf der Suche nach einem geeigneten Deodorant, das nicht nur vegan und frei von Tierversuchen ist, sondern auch ohne konventionelle Inhaltsstoffe, ohne Aluminium und unnötiges Plastik auskommt.

Da die beiden nicht fündig wurden, experimentierten sie selber und entwickelten ein eigenes Deo aus natürlichen Zutaten, das sie mit gutem Gewissen nutzen konnten. Mit viel Freude und Tüftelei haben sie so ihre eigene vegane, Deo-Serie entwickelt.

Gute Inhaltsstoffe und frische Essenzen

Die Wirkungsgrundlage ist natürliches Natron. Dieses ist ein rein natürlicher Inhaltsstoff und ist bekannt für seine keimreduzierende Wirkung. Kombiniert wird es mit anderen guten Inhaltsstoffen wie z.B. Sheabutter und frischen Essenzen. Zudem sorgt Pfeilwurz für einen Trockeneffekt, da es überschüssige Feuchtigkeit absorbiert.

Es gibt aktuell 7 Sorten des Deos: Pure, Nordic Timber, Pink Grapefruit, Vanilla Orchid, Persian Lime, Indian Mandarine und Provence. Ihr seht: Egal ob spritzig-frisch, blumig-süß mit Vanille, warm und aromatisch mit Zedernholz oder sinnlich mit einem Hauch von Indien – bei den verschiedenen Sorten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Deo ist sowohl für Männer als auch Frauen gut geeignet.

Wir haben es ausprobiert…

Natürlich haben wir die Deos in den letzten Wochen auch selber schon getestet. Die Handhabung der Verpackung aus Pappe ist super einfach. Man muss einfach mit dem Daumen den Schieber (Boden) des Sticks nach oben drücken und das Deo wie mit dem bekannten Deo-Stick auf die Achsel auftragen. Hierbei reicht eine geringe Menge.

Es lässt sich gut auftragen und auch nach der Rasur brennt es nicht und ist insgesamt super verträglich auf der Haut. Trotz der Umstellung gab es weder Rötung noch Hautirritationen. Auch die Wirkung hat uns überzeugt. Es wirkt trotz rein natürlicher Zutaten voll und Ganz und wir konnten keine unangenehmen Gerüche oder negative Aspekte feststellen. 😉 Was den Geruch angeht sind unsere Favoriten Nordic Timber, Persian Lime und Pink Grapefruit. Nordig Timber riecht holzig, wohingegen unsere anderen zwei Favoriten super erfrischend duften. Insgesamt riechen alle Deos sehr natürlich und halten, was sie versprechen. Der Geruch ist nicht zu überladen oder gar aufdringlich. Die Wirkung ist super. Trotz der rein natürliche Zutaten wirkt das Deo voll und ganz.

Bezugsquellen & Preise

Das Wichtigste zum Schluss: Wo gibt’s die Soda-Deos und was kosten sie? Ein Ben & Anna Deostick kostet 7,95€. Im Online-Shop gibt’s einen Mengen-Rabatt, wenn man sich ein Dreier- oder Sechser-Set zusammenstellt. Der Preis ist verglichen mit vielen Deos aus der Drogerie natürlich etwas höher. Da wir die Deos erst seit einigen Wochen testen, können wir noch nicht sagen wie lange ein Stick genau hält. Aktuell sieht es aber so aus, als komme man damit eine ganze Weile hin. Die natürliche Zutaten die gut für die Haut sind und ein nachhaltiges Deo bei dem man ein gutes Gewissen haben kann ist uns uns persönlich aber auch etwas mehr Geld definitiv wert.

Die Deosticks kann man aktuell schon bei Veganz, in einigen Bio-Supermärkten wie denn’s und basic oder auch schon in vielen Drogerie-Märkten von Rossmann oder dm Österreich erstehen. Mehr Informationen zu den Deos, den Hintergründen und einem Shop-Finder gibt’s natürlich auf der Webseite unter www.ben-anna.com/de.

Werbung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit JM Nature GmbH entstanden.

26

Sebastian
Sebastian

Lebt seit 2012 vegan. Hat Kommunikationsdesign studiert und arbeitet als Packaging-Designer in Aachen. Liebt Sushi, Avocado, Tattoos und Netflix. Interessiert sich außerdem für Fotografie, Städtereisen, Konzerte und Street-Food-Festivals.

Mehr vom Autor

Weitere Reviews