Hast du Lust dich mit reichlich Energie zu versorgen?

Dann probier mal unser Walnussbrot ganz ohne Mehl, das dir neben Kraft und Energie auch wichtige Nährstoffe liefert. Denn es kommt komplett ohne Mehl aus und steckt dafür voller gesunder Körner, Nüsse und Samen, die dich lange satt und fit halten. Perfekt also als Frühstücksbrot oder als gesunde Basis für deine Mittagspause.

Zutaten für 1 Brot:

  • 130 g Walnusskerne
  • 200 g feine Haferflocken
  • 130 g Sonnenblumenkerne
  • 75 g geschrotete Leinsamen
  • 3 EL Chiasamen
  • 45 g Flohsamenschalen
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 2 EL Rapsöl
  • 450 ml Wasser

Zubereitung (10 Minuten + Zieh-, Back- und Abkühlzeit)

Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Eine Kastenform für 500g-Brote mit Backpapier auslegen. Die Masse in die Kastenform geben, mit einem Geschirrtuch bedecken und zwei Stunden lang durchziehen lassen.

Den Backofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. Das Brot nun zuerst 20 Minuten in der Form backen. Dann das Brot aus der Form stürzen und weitere 40 Minuten fertig backen. Vor dem Anschneiden gut auskühlen lassen, damit es stabil wird.

76

Tamara
Tamara

Lebt seit 2011 vegan. Ist studierte Kommunikationsdesignerin und arbeitet freiberuflich als Fotografin. Liebt Füchse, Eiscreme, grüne Smoothies und Lagerfeuer. Ist außerdem leidenschaftliche Köchin, aktiv im Tierschutz und Mutter eines veganen Babys.

Mehr vom Autor

Weitere Rezepte