Ein starkes Immunsystem ist super wichtig, denn es schützt uns das ganze Jahr vor Viren und Bakterien. Bevor es hier an dieser Stelle zum Rezept weitergeht, möchten wir daher 5 Tipps für ein starkes Immunsystem mit euch teilen. Denn nicht nur in Zeiten von COVID-19 ist das super wichtig!

  • Ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse: Besonders gut für die Immunabwehr sind Brokkoli, Kohl, Knoblauch, Tomaten, Karotten, Spinat, Zitrusfrüchte, Nüsse, dunkle Beeren und Trauben. Eat the rainbow! 🙂
  • Vitamin D ist essentiell für ein starkes Immunsystem. Da viele Menschen mit einem Vitamin-Mangel aus dem Winter kommen, kann es Sinn machen auf Supplemente zurückzugreifen. Mehr zu Vitamin D und unseren Daily-Supplements findet ihr in diesem Artikel.
  • Bewegung stärkt das Herz und die Gefäße, darüber hinaus aber auch das Immunsystem. Ideal sind Ausdauersportarten wie Laufen, Schwimmen und Fahrradfahren. Allerdings bitte nicht überanstrengen, denn das erzielt den gegenteiligen Effekt. Lasst es langsam angehen…
  • Stress vermeiden so gut es geht. Denn starker, dauerhafter Stress schwächt die Immunabwehr und bietet Krankheitserregern optimale Bedingungen zur Vermehrung. Also bevor es zu viel wird lieber mal einen Gang zurück schalten.
  • Auf ausreichend Schlaf achten: Wer ausgeruht in den Tag startet ist weniger anfällig für Infekte und Erkältungen. Zu wenig Schlaf führt zur Reduktion der Abwehrzellen und einem schwachen Immunsystem.

Um erkältungsfrei durch den Winter zu kommen und für eine Extraportion Vitamine trinken wir ja gerne immer wieder mal einen Ingwershot. Doch es muss nicht immer ganz so scharf sein wie bei unserem pinken Ingwershot-Rezept. Dieser leckere Immunbooster-Saft schmeckt dank Äpfeln und Orange super lecker und wird dir sicherlich gut tun. Auch hier kommt Ingwer mit in den Saft und durch die Rote Bete wird’s wunderschön pink. Also ran an den Entsafter und tut euch was Gutes! 🙂

Zutaten für 750 ml 

  • 2 Orangen
  • 3 Äpfel
  • 1 rote Bete
  • 30 g frischer Ingwer

Zubereitung (10 Minuten)

Die beiden Orangen schälen und in Viertel schneiden. Kerngehäuse der Äpfel herausschneiden und die Äpfel in grobe Würfel schneiden. Rote Bete gut waschen und den Ingwer schälen. Dann alle Zutaten nach und nach in einen Entsafter geben und auspressen. Den Saft am besten frisch und kalt mit einigen Eiswürfeln genießen.

Alternativ kann auch alles im Standmixer auf höchster Stufe fein püriert werden. Anschließend dann durch ein feines Sieb oder einen Nussmilchbeutel geben, um die Pflanzenfasern herauszufiltern. So erhält man auch ohne Entsafter einen frischen Saft!

67