(Werbung) Ich liebe Energyballs aus Datteln, Haferflocken und Nüssen als süßen, gesunden Snack zwischendurch. Die Kugeln lassen sicher super vorbereiten und für die Arbeit oder Unterwegs einpacken und man kann den Geschmack immer wieder variieren. Diese Protein-Energyballs sind perfekt für alle Erdnuss-Fans und werden zum Abschluss in Sesam und Kokosflocken gewälzt. Die Masse lässt sich einfach im Mixer zubereiten und die Kugeln sind anschließend auch schnell per Hand geformt.

Neben den altbekannten Zutaten kommt in dieser Variante noch Proteinpulver mit in die Masse. So sind sie auch der perfekte Snack für nach dem Sport und liefern wichtiges Eiweiß für Sportler und Fitness-Begeisterte. Hierfür nutzen wir das Proteinpulver mit Kakaogeschmack von unseren Freunden nupro*.

Das pflanzliche Proteinpulver enthält alle essenziellen Aminosäuren, kommt in Bio-Qualität und ohne Industriezucker oder synthetische Süßstoffe daher. Wir mischen uns davon gerne etwas mit in den Muffin-Teig, Smoothie oder nutzen es als Basis für einen After-Workout-Shake. Gesüßt wird bei den nupro-Proteinpulvern mit Kokosblütenzucker. Die Basis bilden beim nupro Kakao & Cinnamon Erbsen-, Sonnenblumenprotein, und Kakao und pro Portion (40g) versorgt dich dieses Pulver mit 22g Eiweiß!

Doch das Beste zum Schluss! Das Proteinpulver kommt komplett ohne Plastik aus und besteht nur aus einem Pappkarton und einer kompostierbaren Folie. Das ist für uns definitiv ein riesiger Pluspunkt, denn wir verzichten, wo immer es geht auf Plastik. 🙂

Jetzt aber zum Rezept…

Zutaten für 16 Stück

  • 75 g Haferflocken
  • 50 g Cashewkerne
  • 100 g Datteln (entsteint)
  • 3 EL Proteinpulver Kakao* (nupro)
  • 3 EL Erdnusbutter
  • Prise Salz
  • etwas gemahlene Vanille
  • je 2 EL Sesam und Kokosflocken

Zubereitung (15 Minuten)

Die Haferflocken gemeinsam mit den Cashewkernen in den Behälter eines Standmixers geben. Die Datteln grob in Stücke schneiden und hinzugeben. Proteinpulver und Erdnussbutter ebenfalls in den Mixer geben. Salz und Vanille dazugeben und mit 150 ml Wasser auffüllen. Nun alles zu einer cremigen Masse pürieren. Je nach Mixer und Leistung des Geräts kann das unterschiedlich lange dauern. Es kann helfen die Masse hin und wieder mit einem Stößel runter in Richtung der Klinge zu drücken.

Wenn  die Masse gleichmäßig püriert ist diese aus dem Mixer holen und zu 16 gleich großen Kugeln formen. Auf je einem Teller den Sesam bzw. die Kokosflocken streuen und die Kugeln darin wenden. Die Protein-Energyballs lassen sich am Besten dicht verschlossen im Kühlschrank lagern.

Rabattcode: 10% sparen bei deiner Bestellung im Online-Shop

Vegan, gesund und nachhaltig – wir finden die Produkte von The Nu Company rundum klasse und freuen uns, dass wir auch ein bisschen mit unseren Lesern teilen können. Denn mit unserem Rabatt-Code simplyvegan10“* kannst du im Online-Shop 10% auf die gesamte Bestellung sparen – egal ob auf nupro Natural Protein Shake oder nucao Schokolade (Die wir euch sicher auch noch vorstellen werden!). Ab einem Bestellwert von 30€ ist der Versand innerhalb Deutschlands außerdem kostenlos. Hier geht’s zum Online-Shop*.

Werbung / Affiliate-Links: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links bzw. Rabatt-Codes sind sogenannte Affiliate-Programme. Beim Kauf der verlinkten Produkte in den entsprechenden Online-Shops erhalten wir eine Provision. Für dich ändert sich dabei nichts. 🙂

65