(Werbung) Eine Tarte ist immer ein Hingucker! Wir lieben es, je nach Jahreszeit unterschiedliche Kreationen zu zaubern. Diesmal haben wir eine süß-saure Kombi aus Keksboden, Panna Cotta und Fiordifrutta Waldfrucht, dem leckeren Bio-Fruchtaufstrich von Rigoni di Asiago. Geschmacklich und optisch macht eine Tarte immer was her. Deshalb und auch, weil sie sich so einfach vorbereiten lässt ist es für die kommenden Festtage unser Geheimtipp für die Kuchentafel oder als köstlicher Nachtisch.

Da frische Beeren und Früchte gerade im Winter nicht regional erhältlich sind, haben wir für den Fruchtspiegel den Bio-Fruchtaufstrich Fiordifrutta Waldfrüchte verwendet. Auch der Natur zu Liebe sollten wir auf frische Erdbeeren und Co zur aktuellen Jahreszeit verzichten. 🙂 Stattdessen den Bio-Fruchtaufstrich zu verwenden ist eine einfache, schnelle und umweltschonendere Variante etwas sommerlichen Fruchtgenuss auf unsere Teller zu zaubern. Das Besondere bei dem Bio-Fruchtaufstrich Fiordifrutta von Rigoni di Asiago ist, dass er aus 100 % Frucht besteht und ohne Zuckerzusatz auskommt. Wer neugierig auf die Rigoni di Asiago Fruchtaufstriche geworden ist hat diese Woche die Möglichkeit ein Probierset bei uns zu gewinnen. Mehr Infos dazu findet ihr am Ende des Rezepts. Um die Tarte zu Dekorieren könnt ihr – am besten saisonale – Beeren eurer Wahl verwenden. Zu dem Fruchtaufstrich aus Heidelbeeren, Preiselbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Roten und Schwarzen Johannisbeeren, Hagebutten und Erbeeren passt alles von sauer bis süß. Das Ganze intensivieren wir mit etwas Basilikum. Durch diese Kombination wird die Tarte zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis.

Die Tarte kommt außerdem ganz ohne Backofen aus. Man bereitet alles einfach am Abend vorher zu und stellt die Tarte über Nacht kühl. Alles was ihr braucht ist eine Tarteform (Durchmesser 28 cm) mit herausnehmbaren Boden und die Zutaten aus folgendem Rezept:

Zutaten für 1 Tarte

Für den Boden:

  • 200 g vegane Butterkekse
  • 70 g vegane Margarine
  • 1 Prise Salz

Für die helle Vanille-Creme:

  • 500 ml Soja Cuisine
  • 4 EL Agavendicksaft
  • 1 Vanilleschote
  • 2 TL Agar Agar

Für den Fruchtspiegel:

Zum Dekorieren:

  • Basilikumblätter
  • Frische Früchte (z.B. Brombeeren und Cranberries)

Zubereitung (45 Minuten + Abkühlzeit)

Die veganen Butterkekse in einen Standmixer geben und zu einem feinem Pulver verarbeiten. In eine Schüssel füllen und mit Margarine und Salz vermischen und anschließend durchkneten. Den Teig in einer gefettete Tarteform mit entnehmbaren Boden gleichmäßig verteilen. Mit den Händen andrücken und auch den Rand etwa 2 cm hoch auskleiden. Während die Creme zubereitet wird, den Boden in den Kühlschrank stellen.

Soja Cuisine und Agavendicksaft in einen Topf geben. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit in den Topf geben. Agar Agar unterrühren und die Mischung unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Vorsichtig – die Masse kocht schnell über. 2-3 Minuten köcheln lassen, dann von der Platte nehmen und die Creme auf dem Boden verteilen. Die Tarte wieder kalt stellen. Nach einer halben Stunde ist die Creme schon geliert und man kann die Fruchtschicht drüber geben.

Dafür den Bio-Fruchtaufstrich FiordiFrutta Waldfrüchte mit Agar Agar in einem Topf aufkochen und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten köcheln lassen. Dann sofort gleichmäßig auf der Vanille-Creme verteilen und die Tarte ca. 5 Stunden oder über Nacht kalt stellen. Abschließend mit frischen Früchten und Basilikum garnieren und kühl Servieren.

Gewinne ein Fiordifrutta Probierset

Wenn ihr die Rigoni di Asiago Bio-Fruchtaufstriche auch gerne probieren wollt, dann haben wir hier die Möglichkeit für euch ein Set mit 3 Sorten zu gewinnen. Im Set enthalten sind je ein Glas der beliebten Sorten Zitrone, Waldfrüchte und Erdbeere & Wald-Erdbeere.

So kannst du teilnehmen: Folge Rigoni Deutschland auf Instagram und schreibe uns einen Kommentar unter den Instagram-Post oder unter diesen Artikel,  warum du die Fiordifrutta Bio-Fruchtaufstriche gerne probieren möchtest und daher unbedingt gewinnen solltest.. Die Teilnahme ist bis zum 06.12.2020 und mit Hauptwohnsitz in Deutschland möglich. Wir werden das Gewinnspiel anschließend auswerten und dich kontaktieren. Der Versand erfolgt dann direkt von Rigoni di Asiago.

Werbung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Rigoni di Asiago S.r.l. entstanden.

69

Tamara
Tamara

Lebt seit 2011 vegan. Ist studierte Kommunikationsdesignerin und arbeitet freiberuflich als Fotografin. Liebt Füchse, Eiscreme, grüne Smoothies und Lagerfeuer. Ist außerdem leidenschaftliche Köchin, aktiv im Tierschutz und Mutter eines veganen Babys.

Mehr vom Autor

Weitere Rezepte

Unser neues Kochbuch: Simply Vegan – einfach saisonal kochen

Endlich ist es da: In unserem neuen Kochbuch erwarten dich 100 alltagstaugliche, neue Rezepte für eine bunte, pflanzliche Küche! Im Fokus stehen saisonale Zutaten und einfache Gerichte, die sich perfekt in den Alltag integrieren lassen – so, wie ihr es von Simply Vegan kennt.