Sicherlich hat es der Ein oder Andere schon mitbekommen: Im Herbst letzten Jahres ist endlich unser zweites Kochbuch Simply Vegan – Einfach saisonal Kochen im GrünerSinn-Verlag erschienen. Unser neues Buch beinhaltet insgesamt 100 alltagstaugliche Rezepte für eine bunte, pflanzliche Küche. Der Herbst rund um das Release des Buches und die Weihnachtszeit waren super stressig, daher möchten wir jetzt – besser spät als nie – diesen Blog-Artikel dazu nutzen, euch das Buch einmal im Detail vorzustellen und durch die Fotos einen besseren Einblick ins Buch zu geben. 🙂

Saisonales Obst und Gemüse im Fokus

Wie der Titel des Buches bereits vermuten lässt haben wir uns hierbei diesmal von den Jahreszeiten inspirieren lassen: Saisonales Obst und Gemüse aus der Region stehen bei diesen Rezepten im Fokus. Dass veganes Kochen nicht nur alltagstauglich und einfach sein kann, sondern auch abwechslungsreich und super lecker, das beweisen wir hier auf dem Blog ja bereits seit einigen Jahren. Doch es müssen nicht immer die Buddha-Bowl mit Avocado, die Mango aus Brasilien oder die Exoten und Superfoods vom anderen Ende der Erde sein, um abwechslungsreich und gesund zu kochen. Tatsächlich hat uns der eigene Garten zu diesem Buch inspiriert. Seit rund 3 Jahren baue ich mein Gemüse nun schon selber mit einem gemieteten MeineErnte-Garten an; Tamara hat schon länger einen eigenen Garten mit Gemüse, frischen Kräutern, Beeren und einigen Obstbäumen.

100 alltagstaugliche und einfache Rezepte

Mit unserem neuen Buch möchten wir getreu unserem Motto zeigen, dass vegane Ernährung nicht nur lecker, vielfältig und gesund, sondern auch alltagstauglich und leicht umzusetzen ist. Deshalb lassen sich die meisten Rezepte in 30–45 Minuten zubereiten und sind so auch im stressigen Alltag und bei wenig Zeit umsetzbar.
Nahezu alle Zutaten sind in den Supermärkten fast immer verfügbar. Doch brauchen wir wirklich frische Himbeeren im Winter, ständig Avocado in unserer Bowl und zu jeder Jahreszeit Mangos aus Brasilien? Auch mit saisonalen Gemüsesorten und Getreide aus der Region lassen sich köstliche Gerichte zubereiten – egal, ob zum Frühstück, als sättigendes Hauptgericht, deftige Suppe oder süßes Dessert.

Mangold, Schwarzwurzel, Rote Bete, Steckrübe, Rhabarber und Co stehen bei diesen 100 neuen Rezepten im Mittelpunkt. Zutaten, die für Viele erst einmal langweilig klingen, die sich aber raffiniert kombiniert zu köstliche Rezepte verarbeiten lassen und zum Genießen einladen. Das Wiederentdecken klassischer Zutaten wie Rote Bete, Hirse oder Pastinake macht wirklich Spaß – und was auf den ersten Blick oft langweilig klingt, lässt sich zu kreativen Speisen kombinieren und mit Kräutern, Gewürzen und ein bisschen Kreativität raffiniert zubereiten. Dieses Buch bietet mit rund 100 inspirierenden Rezepten für jeden Geschmack und jede Situation das passende Gericht.

Viele glutenfreie und sojafreie Rezepte

Bei unserem zweiten Buch haben wir zudem auf eine Kennzeichnung der Allergene geachtet, da wir auch für Menschen, die kein Soja, Nüsse oder Gluten vertragen Rezepte liefern möchten. Natürlich ist das Buch nicht komplett soja- oder glutenfrei, wir haben aber alle Rezepte entsprechend gekennzeichnet und jeweils rund 50 Rezepte sind ohne die genannten Allergene – viele weitere lassen sich super easy abwandeln. So hat hoffentlich Jeder etwas von diesem Buch, auch wenn man durch Allergien evtl. etwas eingeschränkter ist. 🙂

Und was sagen die Anderen?

„Genau was ich mir erhofft hatte, leckere vegane Rezepte die ohne Schnickschnack und exotische Zutaten auskommen. Wir haben schon einiges ausprobiert und selbst die Gemüse-kritischen Kinder fanden es super lecker.“ Amazon-Rezension, 10. Oktober 2020

„Das Duo hinter dem erfolgreichen Foodblog „Simply Vegan“ hat nun bereits sein zweites Kochbuch auf den Markt gebracht. Die Rezepte sind wie immer lecker, vielfältig, alltagstauglich und leicht umzusetzen.“ Vegane Gesellschaft, 29. Oktober 2020

„Wunderschöne Bilder zu saisonalen Gerichten laden ein und inspirieren zu neuen Kochabendteuern. Ob Frühstück, Mittagessen, Essen für Freunde, für zwischendurch oder zum Kaffee trinken – hier findet man das Richtige. Junge Rezepte, die schmecken, unkompliziert sind und absolut gesund. Kurz: Vegane Küche zum Verlieben. Auch für Nicht-Veganer sehr zu empfehlen.“ Amazon-Rezension, 14. Oktober 2020

„Das Kochbuch “Simply Vegan: Einfach saisonal kochen” ist ein wahrer Allrounder für die gesunde pflanzliche Küche. Die 100 alltagstauglichen Rezepte bieten sowohl veganen Neulingen, als auch Fortgeschrittenen viele leckere Rezeptinspirationen. Die Fokussierung auf saisonale Lebensmittel gefällt uns persönlich besonders gut.“ VeggieWorld-Blog, 19. November 2020

Wir sind stolz und freuen uns natürlich total über dieses tolle Feedback. 🙂 Solltet ihr das Buch bereits haben freuen wir uns natürlich über eine Bewertung auf Amazon. (https://www.amazon.de/Simply-Vegan-Einfach-saisonal-Kochen/dp/3946625916/)

Wo kann man das Buch kaufen?

Zum Schluss gibt es noch die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

  • Autoren: Sebastian Schwarz & Tamara Münstermann-Pieta
  • Hardcoverbuch: 236 Seiten
  • Verlag: GrünerSinn-Verlag / Auflage: Erste
  • ISBN: 978-3-946625-91-9

Ihr könnt das Buch natürlich direkt im Online-Shop des GrünerSinn-Verlags (https://veganverlag.de/produkt/simply-vegan-einfach-saisonal-kochen/) versandkostenfrei bestellen, oder über die ISBN-Nummer in jedem Buchladen eures Vertrauens erwerben. Natürlich gibt es unser Buch auch auf Amazon und diversen Plattformen, auf denen man Bücher so kaufen kann. 🙂

13