Wart ihr dieses Jahr schon Bärlauch sammeln? Wir freuen uns jedes Jahr auf köstliche, würzige Frühlingsgerichte mit dem „wilden Knoblauch“!

Heute haben wir ein einfaches Alltags-Hauptgerichte mit Gnocchi, Paprika, Champignons und Bärlauch für euch. In wenigen Schritten zubereitet und einfach super lecker!

Zutaten für 2 Portionen

  • 850 g Gnocchi
  • 250 g Champignons
  • 60 g Bärlauch
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Sojasahne
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Pflanzenöl

Zubereitung (20 Minuten)

Die Zwiebel schälen und fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl glasig dünsten. Bei der Paprika den Stielansatz und die Kerne entfernen und die Paprika in Würfel schneiden. Champignons in Scheiben schneiden und beides zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze anbraten.

In einem Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Gnocchi anschließend nach Packungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit das Gemüse in der Pfanne mit Sojasahne ablöschen, Bärlauch waschen, trockentupfen und hacken, dann unter die Soße rühren.

Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gnocchi abgießen, auf Teller verteilen und die Soße darüber geben.

5