Von sommerlichem Wetter ist hier leider aktuell so gar nichts zu sehen! Immer wieder lässt sich die Sonne zwar mal blicken, so plötzlich wie sie da war, ist sie aber dann auch wieder weg und es ist wieder grau und regnerisch.

Daher holen wir uns die Sommer-Vibes einfach ins Glas und haben heute ein leckeres und schnelles Smoothie-Rezept für euch mitgebracht. Aromatische Beeren, Kokosmilch, etwas Vanille und Bananen sind da doch schon mal genau richtig, oder? 🙂 Wir löffeln unseren Smoothie ja super gerne als Bowl mit vielen leckeren Toppings. Natürlich könnt ihr ihn aber auch einfach trinken und die Toppings weglassen.

Perfekt an heißen Tagen als gesunde Erfrischung oder auch zum Frühstück. Lasst es euch schmecken! 🙂

Zutaten für 4 Portionen

Für den Smoothie

  • Beeren nach Wahl (frisch oder TK)
  • 2 Bananen
  • ½ Zitrone
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • 250 ml Haferdrink
  • 1 Prise gemahlene Vanille
  • 4 EL Haferflocken

Toppings

  • 4 frische Erdbeeren
  • 4 TL Kokoschips oder –raspeln
  • etwas frische Minze

Zubereitung (10 Minuten)

Wenn du tiefgekühlte Beeren nutzt, diese zuerst auftauen lassen. Frische Beeren waschen und das Grün entfernen. Die Bananen schälen und grob in Stücke schneiden. Beeren mit den Bananen in den Standmixer geben. Die Zitrone auspressen und den Saft gemeinsam mit der Kokosmilch mit in den Mixer geben. Haferdrink, gemahlene Vanille und Haferflocken hinzu geben und alles auf höchster Stufe eine Minute lang zu einem cremigen Smoothie pürieren.

Den Smoothie auf vier kleine Schalen verteilen. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf den SMoothie-Bowls anrichten. Kokoschips oder -raspeln darüber streuen und mit frischen Minzblättchen garnieren.

15

Sebastian
Sebastian

Lebt seit 2012 vegan. Hat Kommunikationsdesign studiert und arbeitet als Packaging-Designer in Aachen. Liebt Sushi, Avocado, Tattoos und Netflix. Interessiert sich außerdem für Fotografie, Städtereisen, Konzerte und Street-Food-Festivals.

Mehr vom Autor

Weitere Rezepte