(Werbung) Hin und wieder essen wir super gerne selbstgemachtes Granola! In der Woche frühstücke ich am liebsten frisches Obst mit Porridge oder aber Müsli mit Sojajoghurt und so ein selbstgemachtes Knuspermüsli ist da einfach perfekt. 🙂 Da war ein neues Granola-Rezept schon lange überfällig. Als Basis dienen hier kernige Haferflocken und gehackte Haselnüsse, die mit Reissirup, etwas Kokosöl, Vanille und Erdbeeren vermischt werden. Nach dem Backen ist es super knusprig und wird noch weiter verfeinert…

Den Besonderen Kick bekommt unser Granola im heutigen Rezept durch die Frucht Chips Erdbeere von MONO. Das sind gefriergetrocknete Erdbeeren, also 100% Frucht und 0% Zusätze! 🙂 Die erntefrische, pure Frucht wird hierfür schonend gefriergetrocknet. So können die wertvollen Vitamine und Nährstoffe komplett erhalten bleiben. Natürlicher Geschmack und wertvolle Vitalstoffe in Rohkostqualität – das finden wir super. Und auch optisch wird unser Granola so nochmal aufgewertet!

MONO steht seit 2015 für das Wesentliche: wenige und ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe frei von künstlichen Zusätzen. Im Shop gibt es natürliche Bio-Eistees, Superfoods, natürliche Heilpflanzen und Vitalstoffe. Der Antrieb der drei Gründer ist es, hochwertige Naturprodukte auf den Markt zu bringen. Vom Rohstoff bis zum finalen Produkt werden im idealerweise nur wenige Produktionsschritte benötigt. Alle Produkte werden in Deutschland und Österreich hergestellt. Im Blog gibt es außerdem Wissenswertes aus dem Bereich Gesundheit und Ernährung.

Neben den gefriergetrockneten Erdbeeren gibt’s bei MONO Frucht Chips aus Ananas und Sorten, die aus mehreren Früchten hergestellt werden: Mango-Banane-Maracuja, Granatapfel-Pfirsich und Aronia-Apfel. Sie eignen sich toll als Toppings oder auch als gesunde Knabberei. Alles super knusprig, natürlich und echt lecker. Wenn ihr euch für die Frucht Chips interessiert schaut doch mal auf der Website unter www.monomarket.de vorbei. 🙂

Jetzt lasst uns aber gemeinsam den Backofen anwerfen und Granola backen…

Zutaten für ca. 550 g Granola

  • 250 g kernige Haferflocken
  • 100 g Haselnusskerne
  • 50 g Kokosöl
  • 70 ml Reissirup
  • 80 g frische Erdbeeren
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Prise Salz
  • 12 g MONO Frucht Chips Erdbeere
  • 50 g Chocolate Chips

Zubereitung (15 Minuten + Back- und Abkühlzeit)

Den Backofen auf 180° Grad Umluft vorheizen. Die Haferflocken in eine Rührschüssel geben. Haselnusskerne grob hacken und mit in die Rührschüssel geben.

Das Kokosöl schmelzen und mit dem Reissirup in eine hohe Rührschüssel geben. Erdbeeren waschen, Blättchen entfernen und zu dem Kokosöl und dem Reissirup geben. Vanilleextrakt hinzugeben und alles mit dem Pürierstab fein mixen. Die Mischung zu den Haferflocken und den Nüssen geben. Salz hinzugeben und alles gut miteinander vermengen.

Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verteilen. Auf mittlerer Schiene insgesamt 18-20 Minuten lang backen, bis das Granola goldbraun ist. Nach der Hälfte der Zeit das Granola einmal gut vermischen, damit es gleichmäßig gebräunt wird. Anschließend abkühlen lassen.

Zum Schluss kommt noch das Beste: Die MONO Frucht Chips Erdbeere und die Chocolate Chips mit unter das Granola mischen.

Werbung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Monothek GmbH entstanden.

14