(Werbung) Diesen Salat gab es hier diesen Sommer schon super oft! Er ist sättigend, liefert durch die weißen Bohnen, das endori veggie pulled thymian knoblauch und Avocado viel pflanzliches Eiweiß und gesunde Fette und ist bei heißen Temperaturen genau das Richtige. 🙂 Außerdem ist er super schnell gemacht und in 20 Minuten auf dem Tisch. Neben weißen Bohnen und Avocado kommen außerdem Romana-Salat und Gurke mit in die Schüssel. Das Dressing mit weißem Mandelmus, Limettensaft und Misopaste ist außerdem richtig schön cremig und passt perfekt!

Das gewisse Etwas als Topping auf diesem Salat ist das endori veggie pulled thymian knoblauch. Dieses wird einfach mit etwas Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten angebraten und bringt eine tolle herzhafte, würzige Note mit.

Die Produkte von endori sind auf Basis von Erbsenprotein und kommen ganz ohne Soja, Palmfett und künstliche Aromen aus. Sie werden in traditioneller Mehrfelderwirtschaft in Deutschland und Europa angebaut. Die Erbsen reduzieren Nitratrückstände im Boden, speichern Stickstoff in ihren Wurzeln und reichern gute Bakterien im Boden an. Dadurch wirken sie wie ein natürlicher Dünger. Also richtige kleine Umwelt- und Bodenschützer! Mit unserem Gutscheincode „simplyvegan15“ könnt ihr 15% Rabatt auf eure Bestellung im Onlineshop sparen.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Salat

Für das Dressing

  • 2 EL weißes Mandelmus
  • 2 EL weiße Misopaste
  • 2 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Limettensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung (20 Minuten)

Den Strunk der Romana Salatherzen abschneiden und den Salat in Streifen schneiden. Anschließend waschen und trockenschleudern. Die beiden Salatgurken waschen, längs halbieren und mit einem Löffel was weiche Innere herauskratzen. Die Gurkenhälften in Streifen schneiden.

Die weißen Bohnen in ein Sieb gießen und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Dann die Bohnen mit dem Salat und der Gurke in eine große Schüssel geben. Die Avocado halbieren, das Fruchtfleisch herauslöffeln und in Würfel schneiden. Dieses mit in die Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen.

In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen. Das endori veggie pulled thymian knoblauch hinzugeben und bei mittlerer Hitze ca. fünf Minuten braten. Zwischendurch wenden. In der Zwischenzeit das Mandelmus mit der Misopaste, dem Weißweinessig, Olivenöl und Limettensaft gut vermischen. Je nach Geschmack mit zwei bis drei Esslöffeln Wasser verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Salat auf vier Teller verteilen und das endori veggie pulled thymian knoblauch darüber geben. Mit dem Misodressing servieren.

Werbung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit endori food GmbH & Co. KG entstanden.

13