(Werbung) Der Dessertklassiker Sticky Rice with Mango aus Thailand vereint leckere cremig-süße Kokosmilch mit klebrigem Reis und fruchtiger Mango. Dort bekommt man es für kleines Geld an jeder Straßenecke als süßen Snack. Wir lieben es, hatten es aber zuletzt vor Jahren im Urlaub gegessen. Das haben wir jetzt geändert und passend zum fast tropischen Wetter unseren eigenen Kokos-Klebreis mit Mango zubereitet. Geschmacklich hat es uns definitiv in den Urlaub versetzt. 🙂 Die kleine Leckerei ist wirklich leicht zubereitet und ihr benötigt auch nur einige, wenige Zutaten.

Neben frischer, reifer Mango, etwas Salz, Zucker und Kokosmilch benötigt man natürlich Klebreis. Hier nutzen wir den Klebreis von Reishunger* aus Thailand. Er stammt aus einem der besten Anbaugebiete der Welt für Kleb Reis und schmeckt uns wirklich gut! Bei Reishunger gibt es eine große Auswahl an Bio-Reis, Gewürzen, Saucen und Zubehör – wir finden die Produkte einfach super und freuen uns, dass wir auch ein bisschen mit unseren Lesern teilen können.

Rabattcode: Finde deinen Lieblingsreis Set (8 Sorten Reis) gratis im Online-Shop

Denn mit unserem Rabatt-Code „simplyveganreis“* erhältst du bei deiner Bestellung im Online-Shop ein Finde deinen Lieblingsreis Set* gratis dazu. (Ab einem Bestellwert von 15€) Dieses Set enthält 8 Packungen verschiedenen Reis von gängigen Sorten, wie Basmati- und Jasmin-Reis, bis hin zu besonderen Sorten, wie z.B. roter Reis oder Sadri Reis. Ob geschält oder Vollkorn, nussig, blumig, erdig oder süßlich, bissig, locker oder leicht klebrig, für jeden ist garantiert der richtige Reis dabei! Neugierig geworden? Hier geht’s zum Online-Shop*.

Jetzt aber zum Rezept…

Zutaten für 4 Portionen

  • 100 g Klebreis*
  • 250 ml Kokosmilch*
  • 50 g brauner Zucker
  • Prise Salz
  • 2 reife Mangos
  • 1 TL schwarzer Sesam

Zubereitung (20 Minuten + Quellzeit)

Den Reis 2-3 spülen und gut auswaschen. Dadurch werden überschüssige Stärkereste entfernt. Nutze dazu am besten kaltes, kaltes Wasser. Gebe den Reis dazu in eine Schüssel und bedecke diesen mit kaltem Wasser. Jetzt wird der Reis mit den Händen in kreisenden Bewegungen bearbeitet. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun kann man das Wasser abgießen und  den Vorgang solange wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Klebreis zwei Stunden lang in Wasser quellen lassen.

Den Reis abgießen und in 300 ml kochendes Wasser geben. Den Reis nun 10-15 Minuten lang köcheln. In der Zwischenzeit die Kokosmilch in einem kleinen Topf erhitzen. Den braunen Zucker und das Salz hinzugeben und einrühren. Die Kokosmilch sollte hierbei nicht kochen. Die Mangos schälen und in Würfel schneiden.

Wenn der Klebreis fertig gekocht ist, etwa 3/4 der gesüßten Kokosmilch hinzugeben und gut unterrühren. Den Reis noch einige Minuten lang quellen lassen, dann auf vier Portionen aufteilen. Die Mangowürfel darüber geben und mit der restlichen Kokosmilch übergießen. Mit schwarzem Sesamöl anrichten.

Werbung / Affiliate-Links: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links bzw. Rabatt-Codes sind sogenannte Affiliate-Programme. Beim Kauf der verlinkten Produkte in den entsprechenden Online-Shops erhalten wir eine Provision. Für dich ändert sich dabei nichts. 🙂

67