Die Sonne scheint und der Bärlauch hat Saison. Dass wir totale Bärlauch-Fans sind habt ihr sicherlich schon gemerkt! 😉 (Hier geht’s zu unserem letzten Rezept, für ein leckeres Bärlauch-Pesto mit Walnüssen und Cashewkernen: klick) Natürlich eignet sich Bärlauch aber für weitaus mehr als Pesto, auch wenn wir uns gerade ständig davon ernähren… 🙂 In diesem Rezept gibt der Bärlauch der Quiche eine köstliche Note und passt super zu den Pilzen, luftigem Blätterteig und einer würzig-käsigen Soße auf Seidentofu-Basis. Die Quiche-Soße ist super cremig, wodurch die Quiche jedoch nicht ganz so fest wird. Geschmacklich schadet das natürlich absolut nicht. Nach dem abkühlen und erneutem erwärmen wird sie fester, eignet sich so also dafür super zum Vorbereiten für den nächsten Tag oder ein gemeinsames Essen am Abend mit Freunden. 🙂

Zutaten für 1 Quiche

Für die Creme-Soße

Für die Quiche und Füllung

  • etwas Margarine für die Quicheform
  • 1 Rolle veganer Blätterteig
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Schalotten
  • 300 g Champignons
  • 150 g Kräuterseitlinge
  • 100 g Bärlauch
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL Soja-Cuisine
  • 200 g Cherrytomaten
  • etwas Petersilie

Zubereitung (30 Minuten + Backzeit)

Für die Creme-Soße den Seidentofu gemeinsam mit dem Haferdrink in eine hohe Rührschüssel geben. Stärke, Hefeflocken, Salz und Paprikapulver dazu geben und alles mit einem Pürierstab zu einer homogenen Creme vermischen.

Die Quicheform mit etwas Margarine einfetten. Den Blätterteig ausrollen und die Form damit auslegen. Je nach Größe den Teig halbieren und mit den Händen passend in die Form zurecht drücken. Etwas Rapsöl in einer hohen Pfanne erhitzen. Die Schalotten schälen und fein würfeln, anschließend glasig dünsten. Pilze in Streifen schneiden und einige für die Deko auf der Quiche bei Seite legen. Die Pilze zu den Schalotten geben und einige Minuten anbraten. Bärlauch hacken und unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Soja-Cuisine unterrühren. Pilz-Mischung anschließend in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Die Creme-Soße darüber geben. Tomaten halbieren und gemeinsam mit den Pilz-Streifen auf der Quiche verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Umluft) etwas 20 Minuten lang backen, bis die Oberfläche der Quiche goldbraun wird. Quiche aus dem Ofen holen, Petersilie hacken und darüber streuen.

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
7