Dieses Gericht ist hier so ein richtiger Comfortfood-Klassiker geworden und landet alle paar Wochen regelmäßig auf dem Tisch. 🙂 Schnell gemacht aber dennoch gesund und sehr lecker konnte es auch schon Familie und Freunde überzeugen. Der Blumenkohl wird im Ofen bräunlich gebacken und anschließend in eine cremige Sauce aus Kokosmilch und Erdnussmus gegeben. Gewürzt wird das ganze mit frischem Ingwer, Knoblauch und Sojasauce und ergibt ein richtig leckeres Wohlfühlgericht.

Mit frischer Petersilie und gehackten Erdnüssen bekommt es dann noch den letzten Schliff und wird mit Basmati-Reis serviert. Wir wollen hier gar nicht viel drum herum reden, denn dieses Gericht spricht für sich! 🙂 Also lasst uns direkt loslegen…

Zutaten für 4 Portionen

Für den gebackenen Blumenkohl

  • 1 Blumenkohl
  • 1 EL Sojasauce
  • 3 EL Kokosmilch
  • 2 EL Speisestärke

Für die Sauce

  • 2 EL Rapsöl
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Reissirup
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 EL Erdnussmus
  • ½ TL Paprika edelsüß
  • Salz und Pfeffer

Außerdem

  • 240 g Basmati-Reis
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 60 g Erdnüsse (ungesalzen)

Zubereitung (30 Minuten)

Zuerst muss der Blumenkohl in den Backofen. Diesen auf 180° Grad Umluft vorheizen. Blumenkohl in Rösschen schneiden, gut waschen und abtrocknen. In einer großen Rührschüssel die Sojasauce, 3 EL der Kokosmilch und Stärke gut vermischen. Die Blumenkohl-Rösschen hinzugeben und alles gut vermischen. Blumenkohl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und auf mittlerer Schiene 20 Minuten lang backen, bis er leicht bräunlich ist.

In der Zwischenzeit kann die Sauce zubereitet werden. Dafür in einer hohen Pfanne das Rapsöl erhitzen. Ingwer und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Beides in die Pfanne geben und einige Minuten lang anrösten. Anschließend die übrige Kokosmilch, Reisessig, Reissirup und Sojasauce hinzugeben und gut verrühren. Die Sauce kurz aufkochen und dann die Temperatur reduzieren, sodass sie nur leicht köchelt. Erdnussmus und Paprika edelsüß unterrühren. Den Basmati-Reis in kochendes, gesalzenes Wasser geben und ca. 10 Minuten lang köcheln, bis er gar ist.

Wenn der Blumenkohl fertig gebacken ist, diesen aus dem Backofen holen und in die hohe Pfanne zur Sauce geben. Gut untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Erdnüsse ebenfalls hacken. Den Reis abgießen und auf vier Schalen verteilen. Blumenkohl mit Sauce darüber geben und mit gehackten Erdnüssen und frischer Petersilie anrichten.

Jetzt Unterstützer auf Steady werden: Ihr schätzt unsere Arbeit und besucht regelmäßig unseren Blog, kocht gerne unsere Rezepte oder stöbert in unseren Artikeln? Dann könnt ihr uns auf Steady nun mit einer Mitgliedschaft unterstützen! 🙂 Schaut doch einfach mal vorbei: www.steadyhq.com/de/simplyvegan

21