Es ist wieder soweit – der Veganuary 2022 steht vor der Tür! Irgendwie ist der Januar immer ein ganz besonderer und wichtiger Monat für uns und wir freuen uns total, dass in diesem Monat so viele Menschen eine vegane Ernährung ausprobieren. 🙂 Daher möchten wir als Foodblogger dabei natürlich gerne unterstützen.

Statt hier schriftlich diverse Tipps zu geben, wie es mit dem veganen Einstieg am Besten klappt, haben wir uns entschieden eine kleine Rezeptsammlung zusammenzustellen. Tolle Tipps für deinen veganen Einstieg bekommt ihr über den offiziellen Newsletter von Veganuary unter https://veganuary.com/de/jetzt-mitmachen/.

Daher sparen wir uns die schriftlichen Tipps und kümmern uns um das, was wir am Besten können: Vegane, einfache Rezepte, die sich super in den Alltag integrieren lassen und dich sicher überzeugen können! 🙂 Hier liefern wir dir insgesamt 10 Rezepte, die perfekt für den Einstieg sind, dir neuen Input geben und mit denen du neue Zutaten super einfach ausprobieren kannst.

Inspiration zum Frühstück? Vegan backen – wie geht das? Wie wird Tofu so richtig knusprig und lecker? Mealprep für im Büro? Bei unseren Einsteiger-Rezepten ist von allem etwas dabei! Also lasst uns direkt loslegen. Zum Rezept kommst du jeweils mit einem Klick auf das entsprechende Foto.

1. Veganes Chili sin Carne

Chili in vegan? Nichts leichter als das! So eine würzige Portion Chili sin Carne geht eigentlich immer und lässt sich auch in vegan ganz easy zubereiten. Grade bei den kalten Temperaturen mag ich es besonders gern und es ist für mich das perfekte Comfort Food.

2. Rührtofu: Die Alternative zum Rührei

Ohne dein Rührei zum sonntäglichen Frühstück fehlt dir einfach was? Rührtofu ist die perfekte, vegane Alternative für das morgendliche Rührei. Besonders Einsteiger der veganen Küche wissen diese Alternative sehr zu schätzen – doch auch wir essen es nach vielen Jahren immer wieder gern! Der Klassiker, der bei einem schönen Frühstück definitiv nicht fehlen darf.

3. Leckere Basic-Rezepte für DIY-Pflanzendrinks und -sahne

Vegane Milchalternativen gibt es mittlerweile zahlreich in jedem Supermarkt. Falls du darüber hinaus Müll sparen willst und gerne Neues ausprobieren willst, haben wir hier für dich drei tolle Basis-Rezepte für pflanzliche Milch und Sahne – egal ob aus Hafer, Cashewkernen oder Haselnüssen.

4. Vegan backen: Schoko-Erdnuss-Cupcakes

Beim Thema Backen sind viele erst einmal überfordert: Braucht es für leckere Kuchen und Cupcakes nicht Milch, Butter oder zumindest Eier? Definitiv nicht! 🙂 Diese schokoladigen Cupcakes sind nur eines von vielen Beispielen dafür. Wir haben sie 2020 zum 10K-Jubiläum auf Instagram zubereitet und sie gehören zu unseren absoluten Favoriten. Die müsst ihr unbedingt mal probieren…

5. Frühstücksidee: Schokoladiges Erdnuss-Bananen-Oatmeal aus dem Backofen

Das Frühstück fällt vielen beim Umstieg besonders schwer. Daher kann es eigentlich nicht genügend Frühstücksideen geben, oder? Hier wandert das Oatmeal in den Backofen: Innen warme, weiche Banane und außen eine leicht knusprige, Schoko-Kruste. Einfach köstlich! Erdnussbutter, Schokolade und Banane sind aber auch einfach eine traumhafte Kombination…

6. Mealprep: Sobanudeln in cremigem Avocado-Pesto mit Brokkoli und gerösteten Pinienkernen

Dieses Rezept ist eines unserer veganen Mealprep-Reihe. Denn im stressigen Alltag vegan und gesund zu essen und immer frisch zu kochen kann schon ziemlich schwierig werden. Aber mit ein bisschen Vorbereitung kriegen wir auch das hin – versprochen! Das Gericht ist super schnell zubereitet und lässt sich perfekt für Mealprep vorbereiten und im Kühlschrank für die nächsten Tage aufbewahren! 🙂

7. Knuspriger Tofu in koreanischer BBQ-Sauce mit Reis

Tofu at its best! Seid ihr bisher von Tofu noch nicht so wirklich überzeugt und wollt wissen, wie er richtig knusprig und gut gewürzt zubereitet wird? Oder seid ihr schon Team Tofu, aber probiert gerne Neues aus? Dann ist dieses Rezept für knusprigen Tofu in koreanischer BBQ-Sauce mit Reis genau das Richtige für euch!

8. Rauchige Karottenlachs-Bagels mit Frischkäse und Dill

Lachs aus Karotten? Es ist echt verrückt, was man mit den richtigen Gewürzen und Zutaten so alles aus einfachem Gemüse zaubern kann. Unseren Karottenlachs haben wir auch schon Nicht-Veganern vorgesetzt und sie haben uns bestätigt, dass er geschmacklich vom typischen Räucherlachs kaum zu unterscheiden ist. Das Ganze dann auf einem Bagel mit Frischkäse, Dill und Kapern und die Erinnerung ist perfekt!

9. Veganes Mac and Cheese

Auch Käse-Gerichte kann man mit einigen Tricks und dem gewissen Know-How super leicht nachmachen. Ein tolles Beispiel dafür ist dieses Mac and Cheese. Das Original mit Käse habe ich tatsächlich noch nie gegessen und es schmeckt sicher in veganer Form nicht 1:1 gleich – aber diese cremige Sauce auf Basis von Kartoffeln und Cashews ist einfach köstlich und total einfach gemacht. Abgeschmeckt mit Hefeflocken bekommt sie einen käsigen Geschmack und wird durch Tapiokastärke schön cremig!

10. Birnen-Feldsalat mit cremigem Cashew-Limetten-Dressing

Salat muss nicht langweilig sein! 🙂 So ein langweiliger grüner Salat mit ein paar Tomaten oder Gurke kann wahrscheinlich kaum wen überzeugen. Daher gibt’s hier zum Abschluss noch ein richtig leckeres Salat-Rezept! Wir kombinieren ja gerne süß und herzhaft und wenn dann noch ein richtig leckeres Dressing dabei ist, dann ist das mit dem öfter mal Salat essen ganz easy. Würziges Dressing, krosser Räuchertofu, Walnüsse und Birne – dieser Salat kommt bei uns oft auf den Tisch und ist einfach köstlich.

Wir hoffen, dass euch diese Rezepte inspirieren und euch beim Einstieg in die vegane Küche helfen können. Natürlich findet ihr noch viel mehr Rezepte im Blog und wir freuen uns, wenn ihr mal ein bisschen stöbert. 🙂 Lasst uns auch gerne Feedback da, wie es mit eurem persönlichen Veganuary läuft und welche Rezepte zum Einstieg ihr empfehlen könnt! Über Kommentare und Feedback freuen wir uns natürlich immer.

Jetzt Unterstützer auf Steady werden: Ihr schätzt unsere Arbeit und besucht regelmäßig unseren Blog, kocht gerne unsere Rezepte oder stöbert in unseren Artikeln? Dann könnt ihr uns auf Steady nun mit einer Mitgliedschaft (schon ab 2,50€ im Monat) unterstützen! 🙂 Schaut doch einfach mal vorbei: www.steadyhq.com/de/simplyvegan

5